Synology volume crashed

Hallo,

(English Version below)
dieses mal wieder einmal eine Problem-Behebung.
Ich habe ein Synology NAS und dieses ist gecrashed. Erst wollte es nicht wirklich starten, aber nach etwas Geduld war ich wieder im Webinterface der Synology aber habe keine Daten mehr gesehen. Der Storage-Manager der Synology sagte nur kurz und knapp “Status: Abgestürzt” hat aber keine Lösung angeboten. Die meisten Artikel im Internet sagten, dass dies nicht so ohne weiteres zu lösen ist und man den Synology-Support einschalten muss, falls man seine Daten wieder braucht.

Nun habe ich es aber geschaft die Synology wieder zu reparieren.

Zuerst schalte man sich per SSH auf die Synology, danach führ ihr folgende Statements aus:

syno_poweroff_task -d
vgchange -ay
fsck.ext4 -pvf -C 0 /dev/vg1000/lv

Beschreibung:
Die erste Zeile nimmt euer Synology Offline und alle Diesnte werden gestoppt und das Volume wird entfernt.
Die zweite Zeile aktiviert das Volume wieder
Die dritte führt eine Reparatur durch. – Diese kann jedoch die Meldung “unexpected inconsistency” bringen. Dann folgende Zeile als Alternative der dritten ausführen:

fsck.ext4 -yvf -C 0 /dev/vg1000/lv

Es kann aber wie es bei mir war sein, dass die Befehle mit einem simplen “killed” beendet werden. In diesem Fall hat euer Synology nicht genügend Power (Arbeitsspeicher – bei mir nur 2 GB). Ich hatte glücklicherweise Zugriff auf ein Synology mit mehr RAM (12GB) wodurch eine Reparatur möglich war. Ansonsten können auch Daten auf die Festplatte anstatt in den Arbeitsspeicher ausgelagert werden, aber dies war bei mir nicht so erfolgreich.

Auf jeden Fall kann ich jetzt wieder an die Daten und das Volume zeigt wieder “Status: Normal”

Hoffe dies hilft auch euch bei einem gecrashtem Volume.

Gruß,
Matthias


Hello,

this time once again a problem solving.
I have a Synology NAS and this one is crashed. At first it wouldn’t really start up, but after some patience, I went back to the Synology web interface but didn’t see any data. Synology’s storage manager only said “Status: Crashed” briefly but didn’t offer any solution. Most of the articles on the Internet said that this is not easily solved and you have to call Synology support if you need your data back.

But now I managed to fix the Synology.

First, you connect to the Synology via SSH, and then execute the following statements:

syno_poweroff_task -e
vgchange -ay
fsck.ext4 -pvf -C 0 /dev/vg1000/lv

Description:
The first line takes your Synology offline and all diestetics are stopped and the volume is removed.
The second line reactivates the volume.
The third one carries out a repair. – However, this can result in the message “unexpected inconsistency”. Then execute the following line as an alternative to the third:

fsck.ext4 -yvf -C 0 /dev/vg1000/lv

But it can be as it was with me, that the commands are ended with a simple “killed”. In this case, your Synology does not have enough power (memory – only 2GB for me). Fortunately, I had access to a synology with more RAM (12GB), which allowed me to repair it. Otherwise, data can be swapped out to the hard drive instead of RAM, but this was not so successful for me.

Anyway, I can now access the data again and the volume shows “Status: Normal” again.

Hope this helps you with a crashed volume.

Greeting,
Matthias